Letztes Jahr durfte ich Andrea und Florian bei ihrer Trauung im Standesamt Esslingen begleiten, mit anschließendem Shooting direkt in der Esslinger Altstadt. Dieses Jahr stand dann die kirchliche Hochzeit in Stetten an. Bevor es aber in die Kirche ging, sind wir zur Y-Burg, die oberhalb von Stetten in den Weinbergen thront, gefahren um das Brautpaarshooting zu fotografieren. Die kleine komplett restaurierte Burg eignet sich hervorragend für Paarbilder.

Für Steffi und Felix durfte ich wiedermal öfters im Einsatz sein. Wie viele haben sich auch Steffi und Felix erst im Standesamt und dann in der Kirche das Ja-Wort gegeben. Es ist immer schön, wenn man Paare öfter trifft und sich so auch besser kennenlernt. Ein persönliches Gespräch vorab biete ich grundsätzlich an, aber wenn ich ein Paar auch gleich mehrmals fotografieren darf freu ich mich natürlich besonders.

Die Rothöfe in Köngen sind als Hochzeitslocation ein echter Geheimtipp. Der liebevoll gepflegte Hof bietet jede Menge schöne Ecken und die Möglichkeit für eine Trauung im Freien, entweder an einem kleinen Teich oder mit herrlichem Ausblick ins Grüne. Da Lena’s Eltern diesen schönen Hof betreiben, mussten die beiden nicht lange überlegen wo ihr großer Tag gefeiert werden sollte.

Für ihre Hochzeit hatten sich Annika und Manuel das Schloss Beilstein als Location ausgesucht. Von dort hat man einen sagenhaften Ausblick ins Tal und die Möglichkeit, dass ein großer Teil der Hochzeitsgäste gleich vor Ort übernachten können. Selbst die schöne Kirche von Beilstein liegt fußläufig und so konnten alle ihre Autos stehen lassen und einem rauschenden Hochzeitsfest stand nichts mehr im Wege. Auch mit dem Paarshooting konnten wir direkt am Schloss starten.

Emanuela und Yannick hatten sich für zwei Locations für ihr Paarshooting entschieden. Da der zeitliche Rahmen es zuließ, sind wir erst zum sDörfle in Aspach gefahren und dann zur Burg Lichtenberg in Oberstenfeld. Das Wetter war einfach traumhaft und beide Locations boten jede Menge Motive für die Hochzeitsbilder. Danach ging es zur Trauung in die Stiftskirche nach Oberstenfeld.

Für Simone und Philipp war ich gleich zwei Mal im Einsatz: Zuerst für die standesamtliche Trauung im alten Rathaus in Esslingen und ein Jahr später für die kirchliche Trauung und die ganz große Hochzeitsfeier.

Sonja, Max und mein erstes gemeinsames Shooting war letztes Jahr für die Einladungskarten. Das Motiv waren die herbstlich verfärbten Weinberge bei Stuttgart. So ein kleines Vorab-Shooting ist eine prima Gelegenheit sich näher kennenzulernen und gibt dem zukünftigen Brautpaar die Möglichkeit schon mal erste Erfahrungen als „Model“ zu sammeln. Im Mai dieses Jahres war es dann soweit: Sonja und Max gaben sich das Ja-Wort und ich durfte mit dabei sein.

"... Die Bilder sind echt der Burner. Danke, danke, danke, danke! ... "

"...wir möchten dir nochmal Danke sagen! Dafür dass Du uns den schönsten Tag für die Ewigkeit festgehalten hast. Du warst die absolut richtige Entscheidung! ... Die Bilder sind wunderschön..."

"... Wow! Das sind ganz tolle Bilder. Vielen vielen Dank für deine wertvolle Arbeit. ... Wir sind mega froh, dass du unsere Hochzeit so toll fotografisch eingefangen hast. ... "

Mehr anzeigen